足球竞彩网_365bet体育在线投注-【中国科学院】

图片

图片

Studienangebot

Die Philologisch-Historische Fakult?t bietet Ihnen eine Vielfalt an Studieng?ngen philologischer und historischer Ausrichtung in den Bereichen der Literaturwissenschaften, Sprachwissenschaften, Kulturwissenschaften und Geschichtswissenschaften. Wir verbinden lebendige Forschung auf h?chstem Niveau mit anregender, engagierter Lehre in vielen Formen, vom Bachelor-Studium bis zum Elitestudiengang und zur Promotion. Auch aus diesen Gründen schneiden wir in Rankings und Ratings ausgezeichnet ab.

Amerikanistik/Anglistik

Die Anglistik/Amerikanistik der Universit?t Augsburg ist eine der besten in Deutschland. Universit?tsrankings best?tigen dies regelm??ig und weisen unter anderem das vielf?ltige Lehrangebot sowie dessen Berufs- und Forschungsbezug, die umfassende Betreuung der Studierenden, sowohl die Ausstattung der Bibliothek als auch die unkomplizierten M?glichkeiten des E-Learnings und die Unterstützung von Auslandsaufenthalten als besondere St?rken des Fachbereichs aus.

Germanistik

Die Augsburger Germanistik hat bei Hochschulrankings bereits wiederholt hervorragende Ergebnisse erzielt. Die hohe Qualit?t und Vielfalt der Lehre zieht viele Studierende nach Augsburg. Allein in den Lehramtstudiengang Deutsch (nur als Hauptfach und Erweiterungsfach) sind zurzeit über 2000 Studierende eingeschrieben.

Geschichte

Das Fach Geschichte kann an der Universit?t Augsburg in einem breiten Angebot an Lehramts-, Bachelor- und Master-Studieng?ngen studiert werden.

Romanistik

Im Rahmen eines Studiums der Romanistik sind eine Vielzahl von Studieng?ngen an der Universit?t Augsburg m?glich.

Kunst- und Kulturwissenschaften

Die Kunst- und Kulturwissenschaften sind das Rückgrat des Studiengangs Kunst- und Kulturgeschichte.

Informationen für Erstsemester

Hier finden Sie Links zu den Informationsangeboten für Erstsemester aller F?cher.

Aktuelles

7. Juni 2024

Solidarit?t, Empathie und Emanzipation. Ein Podiumsgespr?ch mit Omri Boehm und Dana Vowinckel

3. Juli 2024 um 20:00 Uhr

?

Podium mit Omri Boehm und Dana Vowinckel im Augustanasaal im Annahof als Kooperationsveranstaltung der Netzwerkgruppe DFG mit der Gastprofessur für Jüdische Kulturgeschichte an der Universit?t Augsburg.

Organisation: Bettina Bannasch und Hans-Joachim Hahn

Moderation: Hans-Joachim Hahn und Shira Miron.

?

?

Die Veranstaltung findet im Rahmen der deutsch-israelischen DFG-Netzwerkgruppe ?Emanzipation nach der Emanzipation. Jüdische Literatur, Philosophie und Geschichte von 1900 bis heute“ (Leitung: Prof. Dr. Bettina Bannasch, Universit?t Augsburg, und Prof. Dr. George Y. Kohler steht, Bar Ilan Universit?t Ramat Gan, Israel) statt.

[Neuere Deutsche Literaturwissenschaft 2]
足球竞彩网_365bet体育在线投注-【中国科学院】
7. Juni 2024

Franz Xaver Kroetz liest aus 'Furcht und Hoffnung in Deutschland'

2. Juli 2024 um 19:30 Uhr

?

Lesung mit anschlie?endem Publikumsgespr?ch mit Franz Xaver Kroetz in der brecht-bühne im Gaswerk in Kooperation mit dem Staatstheater Augsburg
Organisation: Bettina Bannasch.

?

?

Im Jahr 1997 verfasst Franz Xaver Kroetz ein Stück über das wiedervereinigte Deutschland. In Anspielung auf Bertolt Brechts ?Furcht und Elend des Dritten Reiches? (1935/49) nennt er es ?Furcht und Hoffnung in Deutschland?.

[Neuere Deutsche Literaturwissenschaft 2]
足球竞彩网_365bet体育在线投注-【中国科学院】
7. Juni 2024

Einladung zu einem Workshop für den Geschichtswettbewerb des Bundespr?sidenten

Das Stadtarchiv Augsburg und der Lehrstuhl Didaktik der Geschichte laden am 18. Juni um 14 Uhr zu einem Workshop ins Stadtarchiv ein. [Didaktik der Geschichte]
足球竞彩网_365bet体育在线投注-【中国科学院】
Textausschnitt aus der Einladung zum Workshop für den Geschichtswettbewerb des Bundespr?sidenten
7. Juni 2024

Sophie Scholl - eine Heldin?

Im Rahmen der Ausstellung "Heldinnen und Helden" im Lokschuppen Rosenheim wird Prof. Dr. Christian Kuchler am kommenden Mittwoch, 12.06.2024 ab 19:00 Uhr zu Sophie Scholl vortragen. [Didaktik der Geschichte]
足球竞彩网_365bet体育在线投注-【中国科学院】
Büste von Sophie Scholl
5. Juni 2024

Neuerscheinung: Kipppunkte

Momente des Wandels im 20. Jahrhundert. Herausgegeben von Agnes Bresselau von Bressensdorf, Jürgen Finger, Bernhard Gotto, Sven Keller, Elke Seefried und Martina Steber.
?

?

Von den ?Hottentottenwahlen? 1907 bis zur Wiederwahl Boris Jelzins 1996 reichen die Kipppunkte im?20.?Jahrhundert – wird auch die ?Zeitenwende? zu einem historisch bedeutenden Moment?

[Neueste Geschichte]
足球竞彩网_365bet体育在线投注-【中国科学院】
Kipp-punkte
4. Juni 2024

?Au carrefour des idéologies? – Panel zu Sprache und Politik in frankophonen Sprachchroniken

Am 30.05. fand auf dem Congrès du Réseau francophone de sociolinguistique in Louvain-La-Neuve ein Panel von Franz Meier (Augsburg) und Olivia Walsh (Nottingham) zum Thema Au carrefour des idéologies: langue, politique et société dans les chroniques de langage statt.

[Romanische Sprachwissenschaft]
足球竞彩网_365bet体育在线投注-【中国科学院】
RFS

Ansprechpartner

Prof. Dr. Katja Sarkowsky
Studiendekanin PhilHist
Philologisch-Historische Fakult?t
Vortr?ge und Vortragsreihen

Besuchen Sie die ?ffentlichen Veranstaltungen und Vortr?ge der Philologisch-Historischen Fakult?t.

Vortr?ge und Vortragsreihen

足球竞彩网_365bet体育在线投注-【中国科学院】